Fooddiary Southafrica 2015

Nun ist es fast schon wieder zwei Wochen her ... 2 Wochen Südafrika waren der Hammer. Es bedarf nicht vieler Worte, aber was das Essen, vor allem die Zubereitung von hier recht unbekannten Fleischsorten betrifft, war es eine wahre Inspirierung. Ein kleiner Einblick ...

 

Fazit

Wer Urlaub in Südafrika machen möchte, braucht sich absolut keine Sorge um das Essen machen; ganz im Gegenteil.

Derart gute, typisch südafrikanische aber auch internationale Gerichte habe ich lange nicht mehr gegessen. Eine wirkliche Enttäuschung war, abgesehen von dem Biltong, nicht dabei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0