Chili con carne Wrap

 

Chili con carne ist eine sehr zünftige Speise, eingewickelt in einem leicht gegrilltem Wrap mit einer zusätzlichen Creme Fraiche eine richtig tolle Kombination!


So hab´ ich es angestellt

Für 4 Personen:

600 g Rinderhack

1 Dose Barbecue Beanz

1 Dose Mais

1 Zwiebel, gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

½ TL Salz

1 TL Pfeffer, schwarz

1 TL Chilipulver


8 Wraps

kleines Glas Creme Fraiche oder Majo

frischer Schnittlauch


Das Hack zuerst scharf in etwas Öl in der Pfanne anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzu und glasig werden lassen.

Bohnen und Mais hinzu und den Gemüsesaft einkochen lassen, gelegentlich rühren.

Pfanne an die Seite schieben und die Wraps von jeder Seite etwa 30 sek. auf die Flamme legen und leicht erwärmen und anrösten.


Auf den noch warmen Wrap die Sauce verstreichen und anschließend die Chili con carne in der Mitte des Wraps verteilen, mit etwas Schnittlauch bestreuen - fertig!

Fazit


Also so ein Wrap geht total fix und schmeckt sehr gut.

Stehe auf scharf, und der hier war richtig hot!

Also probiert dies auf jeden Fall mal aus!

DerSchlutten


Kommentar schreiben

Kommentare: 0