Süßes aus der Wüste im Schweinefilet

Wir alle kennen diese kleinen, ovalen von ihrer Konsistenz her bissfesten Früchte.

Datteln stammen von der Dattelpalme, welche neben ihrem Fruchtertrag auch noch anderes zu leisten hat - Dattelöl & Dattelschnaps.

Ich habe für diese Früchte echt was übrig, nicht nur allein im Speck gewickelt sind sie köstlich, nein heute sollen sie ihren Beitrag in einem Schweinefilet leisten. Neben etwas Honig und Schafskäse im Kern, gesellen sich Außen Bacon und Gewürze dazu!

Tasche in das Filet schneiden

Für 2-3 Personen benötigen wir folgendes:

600 g Schweinefilet (2 Stränge)

100 g Datteln

2 EL Honig

100 g Schafskäse

2 Pack Bacon

3 TL Moestas Porky Pull

 

Wir schneiden eine Tasche in das Filet, dazu legst Du als Rechtshänder den Strang parallel zur Schnittposition und schneidest mit der linken Hand auf dem Filet aufgelegt 1 cm unter der Außenseite bis kurz vor Rückenseite. Dreh die Klinge um 180° und wiederhole diesen Vorgang, bis Du das Filet als eine Art Roulade geschnitten hast.

 

Nun dürfen die 100 g gehackte Datteln, die 2 EL Honig, die 100 g klein gewürfelter Schafskäse in den Kern und umwickelt werden.

Die Roulade nun in Bacon wickeln und mit Rouladennadeln arretieren - so gewährleisten wir den Halt.

Noch über jeden Strang 1½ TL der Gewürzmischung für Schwein streuen und einmassieren und dann sind Deine Kohlen hoffentlich durchgeglüht, damit diese Kollegen auf die Hitze können!

 

Erst viel, dann wenig Hitze

... genau so muss es sein. Also einen gut halb vollen AZK mit Briketts durchglühen lassen und die gefüllten Filetstränge zuerst direkter Hitze von allen 4(!) Seiten für knapp 2´ aussetzen.

Anschließend binnen der nächsten 25´ im indirekten Bereich mit einem Thermometer auf 70° KT ziehen.

Nebenbei können wir die Datteln im Speck im indirekten Bereich in den letzten 15´ mitgaren, 5´ vor Schluss ggf. ein Baguette hinzu ...

Dann wird sich die Süße aus der Wüste im Mantel des Schweinefilets und des Bacons einverleibt ...

 

Röstaromen leisten ihren Beitrag

Wo soll das noch hinführen - Datteln können mit ihren Eigenschaften in so vielen Gerichten ihren Platz finden ... ich habe also noch zu tun!

Das war wieder eine äußerst leckere Nummer. Die Süße der Datteln mit der Unterstützung des Honigs und die leicht strenge Note des Schafskäse machen den Kern zum kulinarischen Genuss, aber auch der würzige Bacon mit den tollen Röstaromen drum herum leistet seinen Beitrag.

Ein wirklich sehr leckeres Rezept - teste es!

DerSchlutten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0