Pancake und Bacon aus der BigPan

Pancakes oder Pfannkuchen, jeder kennt ihn von der Mutter oder der Oma.

Gelegentlich mache ich sie auch und ich stehe auf Marmeladen bzw. Gelees, eingelegte Früchte, aber auch auf Nutella oder Ahornsirup.

Ganz neu entdeckt habe ich für mich die deftige Variante mit Bacon und etwas Ahornsirup.

Die habe ich an Himmelfahrt für meine Geburtstagsgäste für den Start in den Tag gemacht.

So eine leckere Kombination, die müsst ihr probieren.

Und so geht´s:

Simple Anleitung für den perfekten Pancake

Für 12 - 16 Pancakes im Grundrezept benötigen wir:

250 g Mehl Typ 405

500 ml Milch min. 1,5% Fett

3 Eier

30 g Zucker

Prise Salz

200 g Bacon je Grundrezept

 

50 g Butter zum Backen, wenn nicht vorher der Bacon wie hier ausgelassen wurde!

 

Zuerst verquirlen wir die 500 ml Milch mit den 3 Eiern und der Prise Salz sowie den 30 g Zucker.

In einer ausreichend großen Schale machen wir in die 250 g Mehl eine Kule, worin wir mit dem ersten ¼ unserer verquirlten Flüssigkeit mit dem Schneebesen beginnen das Mehl mit der Flüssigkeit zu binden. Immer wieder nachschütten, um so das Verklumpen zu vermeiden.

Wenn alles an Flüssigkeit hinzugegeben noch min. 3´ weiter mit dem Schneebesen aufschlagen.

 

PAN über die glimmenden Briketts und 1/8 der Butter bzw. 2 el des ausgelassen Fettes in die Pfanne geben.

1 Suppenkellen Teigmasse in den Burger-/Servierring geben.

Erste Seite knapp eine gute Minute anbacken lassen, Ring ankippen und entfernen und Pancake wenden.

2. Seite ebenfalls anbacken lassen, ggf. nochmal wenden, wenn der gewünschte Bräunungsgrad noch nicht erreicht ist.

Leicht abkühlen lassen und direkt verzehren.

 

Je nach belieben Nutella, Marmelade/Gelee, Ahornsirup oder eingelegte Früchte - z.B. Blaubeeren belegen/bestreichen, aufrollen und in Scheiben genießen!

 

Bei der deftigen Variante den zuvor angebratenen Bacon, welcher in der Zwischenzeit auf einem Kückenkrepp lag, zusammen mit 2 TL Ahornsirup geben und genießen!

 

Für alle, die die PAN für den Grill nicht oder noch nicht besitzen habe ich hier auch den Bericht für die Küche ...

 

DerSchlutten

 

So kann es dann aussehen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0