Bolognese á la Schlutten

 

Bolognese: Immer wieder ein Genuss

In meine klassische Bolognese - grob muss sie sein - gehört neben reinem Rinderhack etwas Speck, sowie Möhren, Knoblauch und frische Tomaten.

 

 

 

Zutaten & Zubereitung

Du brauchst für 8 Personen:

1 kg Rinderhack

125 g Speck, gewürfelt

1 kg Tomaten

2 Bio Möhren

2 Zwiebeln, gehackt

2 Knoblauchzehen

100 g Tomatenmark

100 ml Wasser

400 ml trockenen Rotwein

5 TL Moesta`s Perfect Burger

1 TL Basilikum oder frische Blätter

1 TL Oregano oder frische Blätter

Prise Meersalz (der Speck bringt schon einiges mit sich!)

 

In etwas Albaöl das Hack scharf anbraten. Zwiebeln und den ganzen Knoblauch drüber geben und im Dunst glasig werden lassen.

In Scheiben geschnittene Möhren hinzu, Flamme auf halbe Kraft - die Möhren im Dunst etwas weich werden lassen.

Anschließend die grob gewürfelten Tomaten hinzu und einkochen lassen.

Während dessen noch das Tomatenmark und das Wasser sowie den Rotwein hinzugeben.

120´ auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Letztlich mit allen Gewürzen und Kräutern abschmecken und fertig ist die klassische Bolognese á la Schlutten.

 

Dazu al dente gekochte Pasta, etwas frisch gehobelten Parmesan und fertig is´!