Krautsalat / Cole Slaw

 

Ein selbst gemachter Krautsalat oder die amerikanische Version Cole Slaw, wie links zu sehen mit Karotte und Sahne, ist einfach und total lecker!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten & Machart

Zum Grundrezept für 6-8 Pers.:

600 g Weisskohl

200 ml Weißweinessig

200 g Zucker

150 ml Olivenöl

4 TL Salz

1 TL Pfeffer

1 TL Senfkörner

1 grüne Paprika

1 mittelgroße Zwiebel

 

Für den Cole Slaw fügst Du noch hinzu:

2 Möhren

200 ml Sahne

 

Du schneidest den Weisskohl in Stücke oder raspelst ihn mit Deiner Küchenmaschine, ich mag es bissfest, daher auspassen, wenn die Küchenmaschine im Einsatz ist.

Je feiner Du den Kohl allerdings schneidest, um so weicher wird dieser durch den Sud!

 

Vermenge die 200 ml Weißwenessig, die 200 g Zucker, 150 ml Olivenöl, die 4 TL Salz und den TL Pfeffer sowie die gemörserten Senfkörner und wende den geschnittenen Kohl darin. Anschließend die in feine Streifen geschnittene grüne Paprika sowie die fein geschnittene Zwiebel hinzu.

Bei dem Cole Slaw: Die Möhren fein geschnitten oder geraspelt hinzu sowie die 200 ml Sahne.

24 h Ziehzeit sind absolut notwendig, damit der Kohl eine angemessene Bissfestigkeit bekommt!

Bis zum Verzehr 3 - 4 Mal gut durchmengen, damit immer wieder alles durch den Sud geschwenkt wird.

 

Und schon ist Euer Krautsalat/Cole Slaw für die nächsten Gerichte fertig!