Grillen auf der Zedernholzplanke

Die Planke je nach Einsatzfall min. 1 h - 12 h vor Grillbeginn in einer Schale Wasser ziehen lassen, möglichst mit einer Flasche beschweren.

Dies ist notwendig, damit die Planke zum einen nicht beim Grillen in Flammen aufgeht, zum anderen damit der klassisch gewollte Rauch in der Kugel entsteht und dem Fisch / Fleisch ein tolles Raucharoma verleiht.

 

Die Planke aus dem Wasser nehmen und kurzzeitig direkt über den Kohlekörben bei geschlossenem Deckel zum Qualmen kommen lassen. Dann die Kohlekörbe zur Seite und den Grillvorgang indirekt fortführen.